Pressemitteilungen

Freitag, 10. Juli 2015

Flüchtlingsunterbringung in Einruhr

Wie bereits bekannt ist, sind seit Anfang dieser Woche durch die Bezirksregierung Köln etwa 130 Flüchtlinge in einem stillgelegten Hotel in Einruhr untergebracht worden. Das Hotel dient in den nächsten Wochen als erste Aufnahmestation für Flüchtlinge, die dann nach einigen Tagen oder Wochen einer Kommune in Nordrhein-Westfalen zugewiesen werden.

  

« zurück zur Übersicht