Rursee.Sessions: Chansons von Edith Piaf und Marlene Dietrich

Mit weltbekannten Chansons starten die beliebten Rursee.Sessions stimmungsvoll ins neue Jahr. Beim ersten Sonntagskonzert am 14. Januar 2018 ab 11.30 Uhr wird die Sängerin und Schauspielerin Anne Bontemps mit einer ganz persönlichen Hommage an Edith Piaf und andere große Sängerinnen, wie Marlene Dietrich und Hildegard Knef, das Publikum im Heilsteinhaus in Einruhr begeistern.

Die Eupenerin Anne Bontemps hat sich in den letzten Jahren als Sängerin und Schauspielerin einen Namen gemacht. Besonders für die Rolle der charismatischen französischen Sängerin in „Piaf. Keine Tränen.“ am Paderborner Theater erhielt sie viel Lob. Darin interpretierte sie die Lieder von Piaf auf ihre eigene Weise. Im Jahr 2017 wurde sie als beste Darstellerin in der Spielzeit 2016 mit dem Paderborner Theaterpreis ausgezeichnet.

Anne Bontemps wurde 1986 im belgischen Eupen geboren und schloss ihr Schauspielstudium an der Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover mit Diplom ab. Sie spielte u.a. in Tschechows „Platonow“ am Theater Bremen, in „Hilfe, die Herdmanns kommen“ am Schauspiel Hannover sowie in der mehrfach ausgezeichneten Inszenierung „Paradies der Barbaren“ am Studiotheater Hannover. Derzeit ist sie als festes Ensemblemitglied der SCHAUBURG in München regelmäßig auf der Bühne zu sehen. Seit ihrer Verkörperung der Edith Piaf gibt Bontemps Konzerte in unterschiedlichen Formationen und ist auch immer wieder in musikalischen Produktionen am Theater zu sehen.

Gero Körner wird als fester Bestandteil der Rursee.Sessions ebenfalls wieder im Heilsteinhaus am Piano zu sehen und zu hören sein. Unter dem Motto „Gero Körner trifft…“ lädt er regelmäßig Freunde in die Eifel ein und lässt das Publikum an diesem besonderen Musikgenuss teilhaben. Bei der kommenden Session versteht er sich als Anne Bontemps‘ empathischer Begleiter am Klavier und gestaltet die zum Teil tiefgründigen und mehrdeutigen Texte musikalisch farbenfroh aus.

Los geht’s mit den Rursee.Sessions am Sonntag, dem 14.01.2017 um 11:30 Uhr im Heilsteinhaus, Franz-Becker-Straße 2, 52152 Simmerath-Einruhr, der Eintritt beträgt 14 € pro Person, alle unter 18 kommen gratis rein.

Weitere Infos & Karten gibt es in den Geschäftsstellen der Rursee-Touristik unter 02473-93770 (Rurberg) oder 02485-317 (Einruhr), unter www.rursee.de oder bei www.ticket-regional.de

« zurück zur Übersicht