Rursee in Flammen: Rurseefest vom 27. bis 30. Juli

Die farbenprächtige Beleuchtung der Seeufer, die abwechslungsreichen Marktstände, Springburgen und Karussells und natürlich die zahlreichen Konzerte locken vom 27. bis 30. Juli wieder tausende Besucher nach Rurberg. Zum 52. Mal wird der Rursee dort in Flammen getaucht.

Weitere Informationen und Programm

Das beliebte Großereignis startet bereits am Donnerstagabend, 19.30 Uhr, mit der Eröffnung im Rahmen eines "RurseeBürger-Abends" mit Unterhaltung und Musik.

Der Freitag steht um 19.00 Uhr mit 5 Stunden Live-Musik unter dem Motto "Rursee-Rock". Bereits ab 18.00 Uhr öffnen einige Marktaussteller ihre Stände.

Am Samstag geht es ab 11.00 Uhr mit der Eröffnung des Marktes weiter. Vom KinderParadies, großen Wasserwalzen, Kinderzirkus, SUP Stand-Up-Paddling, rollende Waldschule bis hin zur Crazy-Boats-Parade ist für ein vielseitiges Programm gesorgt.

Auf beiden Bühnen wird ein stets wechselndes musikalisches Programm verschiedener Bands präsentiert.

Der Höhepunkt des Abends bietet das tradionelle Höhen-Feuerwerk um 23.00 Uhr in der Rurberger Bucht.

Neben musikalischer Unterhaltung bietet auch der Sonntag ab 11.00 Uhr wieder ein umfangreiches Programm für Alt und Jung.

Auch das leibliche Wohl kommt nicht zu kurz. Neben Gourmet-Angeboten und 4-Gänge-Menüs begleiten den Besucher an allen Tagen zahlreiche kulinarische Angebote.

« zurück zur Übersicht