Simmerath hat die sauberste Luft in NRW

Die Bürgerinnen und Bürger in der Gemeinde Simmerath atmen die sauberste Luft in ganz Nordrhein-Westfalen. Das geht aus den neuesten Zahlen des Bundesumweltamtes hervor.

Demnach wurde an der Messstelle in Lammersdorf im Jahr 2016 die niedrigste Luftschadstoffbelastung gemessen. Bereits 2015 konnte Simmerath landesweit die niedrigste Belastung in puncto Feinstaub und Stickstoffdioxid aufweisen.

Die Messstation in Lammersdorf steht an der B399. Seit 1983 wird hier die Sauberkeit der Luft gemessen. Die verschiedenen Messwerte können stundengenau auf der Website des Landesumweltamtes eingesehen werden. Insgesamt 52 solcher Messstationen gibt es im Bundesland NRW, weitere nahegelegene Stationen befinden sich in Düren, Stolberg und Aachen.

« zurück zur Übersicht