Symbolische Übergabe: Jecken übernehmen die "Macht" im Rathaus

Jeckes Treiben im Simmerather Rathaus: Am Altweiberdonnerstag, 23. Februar 2017, stürmen die Karnevals-Hoheiten und Dreigestirne aus der Gemeinde Simmerath gemeinsam mit ihrem Gefolge das ehrwürdige Gebäude.

Ab 11.00 Uhr wird Bürgermeister Karl-Heinz Hermanns alles geben, um die Gemeindekasse und die Rathausschlüssel vor den Heerscharen anrückender Narren und den Tollitäten der KG Kester Lehmschwalbe (Kesternich), der Karnevalsfreunde Lammersdorf, der KG Klev Botze (Rollesbroich), des Karnevalsvereins Kiescheflitscher Rurberg-Woffelsbach, der KG Sonnenfunken (Simmerath) und der KG Ruscher Breybrobbele (Einruhr) zu verteidigen. Die „Machtübernahme“ wird für ca. zwei Stunden mit verschiedenen Tänzen und Auftritten aus den Reihen der Karnevalsgesellschaften gefeiert.

Alle Bürgerinnen und Bürger aus der Gemeinde Simmerath sind zu diesem Ereignis herzlich eingeladen.

« zurück zur Übersicht