Gewerbegebiete

Gewerbegebiete

Gewerbegebiet

Gewerbegebiete

Die Gemeinde Simmerath bietet die nachfolgend aufgeführten Gewerbegrundstücke zum Verkauf an.

Weiterhin stehen Ihnen im neuen Gewerbeflächen-Informationssystem "GISTRA" Informationen zu Standorten in der Region Simmerath zur Verfügung.

Allgemeine Informationen

Gemeinde Simmerath


Die Gemeinde Simmerath liegt im Süden der StädteRegion Aachen an der Grenze zu den Nachbarkreisen Euskirchen, Düren und dem belgischen Raum.

Die Gemeinde Simmerath zeigt sich mit über 15.500 Einwohnern als aufstrebendes und modernes Gemeinwesen, das mit Hilfe einer aufgeschlossenen Gemeindevertretung und -verwaltung zur Zufriedenheit der Bürger(innen) und Unternehmen die gestellten Aufgaben lösen will.

Wirtschaftsförderung und -struktur


Die Aufgaben der Wirtschaftsförderung werden in der Strukturabteilung der Gemeindevewaltung Simmerath wahrgenommen.

Die Wirtschaftsstruktur der Gemeinde Simmerath wird überwiegend von Gewerbe- und Handwerksbetrieben, Einzelhandel und Betrieben mit touristischer Ausrichtung geprägt.

Daten

Lage

Gemeinde Simmerath, StädteRegion Aachen, bestehend aus 11 Ortschaften, mit Gewerbegebieten in den Hochorten an der B 399 - Lammersdorf, B 266/L 246 - Zentralort Simmerath und L 166/K32/L246 - Rollesbroich

Erreichbarkeit

Autobahnanbindung in 21 km Entfernung (A 44 Aachen - Düsseldorf) bzw. in 35 km Entfernung (A 4 Aachen - Köln)
und in 40 km Entfernung (A 1 - Euskirchen)

Güterumschlag

In 27 km Entfernung (Aachen)

Flughafen

In 65 km Entfernung Flughafen Maastricht/Aachen
In 90 km Entfernung Flughafen Köln/Bonn
In 115 km Entfernung Flughafen Düsseldorf

Hafen

In 60 km Entfernung (Hafen Wesseling oder Lüttich als drittgrößter Binnenhafen Europas

Standortvorteile der Gemeinde Simmerath
  • Lage zwischen Ballungsraum und Eifel
  • Hohe Auspendlerquote und damit hohes Arbeitskräftepotential
  • Hoher Wohn- und Freizeitwert
  • Günstige Gewerbebaugrundstücke: ab 23.00 €/m²
  • Günstige Wohnbaugrundstücke: ab 35.- €/m²

Gewerbegebiet Simmerath

Das Gewerbegebiet Simmerath besteht seit 1977, auf einer Fläche von ca. 30 ha, wovon derzeit nur noch eine Fläche der Kommune von ca. 1.750 m² verfügbar ist und weitere 3 Flächen von privat; derzeit sind ca. 120 Betriebe angesiedelt, die gewerbliche Nutzung ist überwiegend durch Handel geprägt. Es werden derzeit ca. 950 Arbeitsplätze vorgehalten.

Dem zunehmenden Bedarf an weiteren Gewerbeflächen am Standort Simmerath wird durch die Ausweisung eines Erweiterungsgebietes von ca. 13 ha Rechnung getragen. Das Gewerbegebiet Simmerath schließt sich an den Ortskern Simmerath an, der entlang der Hauptstraße / Kammerbruchstraße / Fuggerstraße mit kleineren Geschäftseinheiten zum Bummeln einlädt.

Standortvorteile:

  • Überregional bekanntes Gewerbegebiet mit großem Einzugsbereich
  • Unternehmen im Einzelhandel mit hohem Bekanntheitsgrad vorhanden (ALDI, Netto, REWE, Mobau-Thelen, Holzhandlung Scherf, Norma, LIDL).
Karte Simmerath
Deteilsansicht der Karte Simmerath

Gewerbe- und Industriegebiet Rollesbroich

Seit 1989 haben sich im Gewerbe- und Industriegebiet Rollesbroich über 35 Betriebe von den Standortvorteilen überzeugt. Mit einer bedarfsgerechten Flächenentwicklung setzt der Standort auf kontinuierliches Wachstum. Der Zuschnitt der Gewerbegrundstücke kann individuell nach den Bedürfnissen ihres Unternehmens erfolgen. Das Gewerbe- und Industriegebiet Rollesbroich besteht auf einer Fläche von insgesamt 48 ha wovon 22 ha besiedelt sind.

Standortvorteile:

  • Große Flächeneinheiten verfügbar
  • Günstiger Grundstückspreis von 23.00 EURO / qm
  • voll erschlossen
  • zukunftsorientierte Unternehmen z.B.
    • Fa. Wink Stanzwerkzeuge GmbH & Co. KG,
    • Fa. Schwarz Wärmebehandlungsanlagen GmbH,
    • Fa. SEM Elektrotechnik und Maschinenbau GmbH,
    • Fa. Dieter Wilden Schlosserei GmbH;
Karte Rollesbroich
Deteilsansicht der Karte Rollesbroich

Gewerbegebiet Lammersdorf

Das Gewerbegebiet Lammersdorf besteht seit 1963, auf einer Fläche von ca. 8 ha. Es ist geprägt durch den Standort der Otto Junker GmbH, die mit ca. 420 Mitarbeitern am Standort Lammersdorf in den Geschäftsbereichen Wärmebehandlungsanlagen und -technologie, Gießereianlagen und -technologie und Edelstahlgießerei spezialisiert sind.

Verfügbar sind noch ca. 1,5 ha, die zur Produktionsergänzung oder Dienstleistungsergänzung zu den Geschäftszweigen der Otto Junker GmbH verwendet werden können.

Karte Lammersdorf
Detailansicht der Karte Lammersdorf

Downloads

Ansprechpartner bei der Gemeinde Simmerath

Grundstücks- und Gebäudemanagement, Wirtschaftsförderung und Strukturentwicklung

Ansprechpartner: Günter Kaulen

Bürozeiten

Mo - Do: 8.30 Uhr - 12.30 Uhr
Fr: 8.30 Uhr - 13.00 Uhr

Zusätzlich:
Di: 14.00 Uhr - 15.30 Uhr
Do: 14.00 Uhr - 18.00 Uhr