Abwechslungsreiche Ferienfreizeit der OGS Simmerath

Picknick im Wald, Basteln mit Bügelperlen oder Papier, gesunde Obstspieße herstellen, gemeinsam Kuchen backen oder einfach nur auf dem Spielplatz spielen. Das und vieles mehr wird den Kindern, die an der Ferienfreizeit im und am Pfarrheim in Strauch teilnehmen, angeboten.

Bereits seit vielen Jahren bietet der Trägerverein der Offenen Ganztagsgrundschule in der Gemeinde Simmerath e.V. eine Ferienfreizeit in der 3. und 4. Ferienwoche an, die sich bei Eltern und Kinder weiterhin großer Beliebtheit erfreut. Mehr als 50 Kinder werden täglich von 8 Uhr bis 16 Uhr, in diesem Jahr erstmalig unter der pädagogischen Leitung von Nina und Nikola Nießen, betreut. Dabei können sie mit Maike Greuel, Hannah Förster, Maike Johnen, Pia Kreitz, Gino Butz, Adriana Hanott, und Lara Jansen auf ein erfahrenes Team  zurückgreifen.

Jeweils freitags wird ein Ausflug unternommen. Dabei können sich die Kinder bei einer Rallye im Wildpark in Schmidt vergnügen und am letzten Tag steht der Besuch im Bubenheimer Spieleland auf dem Programm, der in keinem Jahr fehlen darf.

Erfreut zeigte sich Bürgermeister Hermanns beim Pressetermin, dass sich der Energieversorger STAWAG auch in diesem Jahr wieder sehr spendabel gezeigt und die OGS mit einer großzügigen Spende unterstützt habe. „Das ermöglicht es, den Kindern ein abwechslungsreiches Programm anzubieten für einen wirklich geringen Elternbeitrag“, bedankte sich Bürgermeister Hermanns bei Frau Haacke von der STAWAG, die dort für das Sponsoring zuständig ist.

Sein Dank galt auch den Betreuer*innen vor Ort, aber auch Pfarrer Michael Stoffels und der Pfarrgemeinde Strauch, die das Pfarrheim wieder zur Verfügung gestellt haben.

Nachdem das Foto mit allen Kindern „im Kasten“ war, wurden diese auch schnell ungeduldig, denn das warme Mittagessen wartete und Spielen an der frischen Luft macht hungrig.

« zurück zur Übersicht