Bürgermeister sein ist gar nicht sooo schwer - Kindergartenkinder blickten hinter die Kulissen

Die Großen der Katholischen Kindertageseinrichtung „Arche Noah“ Simmerath besuchten Bürgermeister Karl-Heinz Hermanns im Rathaus. Gemeinsam mit den Erzieherinnen Janine Nießen und Heike Junker durften sie einen spannenden Blick hinter die Kulissen der Gemeindeverwaltung werfen.

Zunächst ging es ein Stockwerk höher, in den großen Sitzungssaal. Dort, wo sonst der Gemeinderat tagt, erfuhren die Kinder viele interessante Dinge über die Gemeinde Simmerath, das Wappen und die Simmerather Ehrenbürger. Danach ging es mit dem Aufzug in den Geheimkeller, in dem sich neben Aktenstapeln auch so manch kleines Geheimnis verbirgt. Was genau dort zu finden ist, darüber wurde Stillschweigen vereinbart. In seinem Büro zeigte Karl-Heinz Hermanns den Kindern, welche Aufgaben ein Bürgermeister hat. Stolz nahmen die Kinder auch auf seinem Stuhl Platz – Bürgermeister sein ist ja gar nicht sooo schwer! Mit einem Katzenauge für die Kindergartentasche und einem kleinen Buch, in dem für Kinder verständlich erklärt wird, was der Bürgermeister und seine Mitarbeiter im Rathaus alles so machen, verabschiedete er sich von ihnen.

« zurück zur Übersicht