Bürgermeister und Gemeinderat vereidigt

Der Rat der Gemeinde Simmerath hat seine Arbeit aufgenommen. Die erste Sitzung (konstituierende Sitzung) fand coronabedingt in der Aula der Sekundarschule in Simmerath statt.

Insgesamt 19 Tagesordnungspunkte standen auf dem Programm, der wichtigste gleich zu Beginn: Die Vereidigung des neuen Bürgermeisters Bernd Goffart. Diese übernahm mit Günter Scheidt der Altersvorsitzende. „Ich verspreche Ihnen, Bürgernähe zu pflegen und ein Bürgermeister für alle Simmerather zu sein“, so Bernd Goffart in seiner Antrittsrede.

 

Auch die 34 Mitglieder des neuen Gemeinderates wurden vereidigt. Ihnen obliege es nun, die Interessen von mehr als 15.000 Simmerather Bürgerinnen und Bürgern zu vertreten, unabhängig von den Interessen der Partei, für die sie angetreten sind, so Bernd Goffart. Die Wahl der verschiedenen Ausschussmitglieder erfolgte dank guter interfraktioneller Vorbereitungsgespräche einstimmig, ebenso wie die der Ortsvorsteher. Gewählt wurden: Stefan Haas (Simmerath), Andreas Hermanns (Lammersdorf), Helmut Kaulard (Dedenborn), Ralph Löhr (Steckenborn), Sander Lutterbach (Rurberg), Christoph Poschen (Einruhr), Daniel Scheen (Strauch), Günter Scheidt (Eicherscheid), Gerhard Schmitz (Woffelsbach), Sascha Schmitz (Kesternich), Armin Voßen (Rollesbroich).

 

Ebenfalls gewählt wurden die beiden neuen stellvertretenden Bürgermeister. Dies sind Andreas Hermanns aus Lammersdorf (1. stv. Bürgermeister) und Helmut Kaulard aus Dedenborn (2. stv. Bürgermeister).

« zurück zur Übersicht