Gemeinde Simmerath sucht neue Schiedspersonen

Die Gemeinde Simmerath sucht weiterhin eine neue Schiedsperson sowie eine stellvertretende Schiedsperson. Da die bisherigen Schiedspersonen wegen Ablauf der Wahlzeit und Rücktritt nicht mehr zur Verfügung stehen, gibt es derzeit leider keine Schiedsstelle in Simmerath.

Ansprechpartner:

Schiedsleute kommen bei bestimmten Strafsachen, wie z.B. Hausfriedensbruch, Sachbeschädigung, vermögensrechtlichen Streitigkeiten wie Schadenersatz oder Schmerzensgeld sowie bei Nachbarschaftsstreitigkeiten zum Einsatz. Ihre Aufgabe ist es, den streitenden Parteien Gelegenheit zur Aussprache zu geben. Dadurch sollen Spannungen abgebaut und ein Vergleich erzielt werden. Mit ihrer Arbeit tragen die Schiedsleute dazu bei, die Gerichte zu entlasten. Die Tätigkeit ist ehrenamtlich, Sachkosten übernimmt die Gemeinde Simmerath.

Schiedsperson kann jeder werden, der zwischen 30 und 70 Jahre alt ist und im Gemeindegebiet Simmerath wohnt. Interessierte können sich gerne beim Ordnungsamt der Gemeinde Simmerath informieren oder direkt schriftlich bewerben.

« zurück zur Übersicht