Goldene und silberne Ehrennadeln: Langjährige Ratsmitglieder wurden geehrt

In festlicher Runde ehrte und verabschiedete die Gemeinde Simmerath langjährige Ratsmitglieder.

Die silberne Ehrennadel erhielten Klaus Stockschlaeder, Gerhard Schmitz, Bernd Goffart, Otto Jungblut und Marc Topp für fünfzehnjährige Tätigkeit im Rat der Gemeinde Simmerath bzw. für die Vollendung von drei vollen Wahlperioden.

Die goldene Ehrennadel für die Vollendung von fünf vollen Wahlperioden erhielten Franz-Josef Hammelstein und Siegfried Lauscher, denen zusätzlich die Bezeichnung „Ehrenratsherr“ verliehen wurde, da sie für eine weitere Amtszeit nicht mehr zur Verfügung standen. Ebenfalls auf fünf Wahlperioden im Rat der Gemeinde Simmerath kann Gregor Harzheim zurückblicken, der auch aktuell noch dem Rat angehört. Da Herr Harzheim leider verhindert war, wird seine Ehrung zeitnah nachgeholt.

Bereits während der fünfjährigen Wahlperiode des Rates waren Sascha Schlepütz, René Breuer, Thomas Gerards, Christoph Vormstein, Daniel Wiegand und Helmut Keischgens ausgeschieden. Manfred Prommenschenkel, Marco Scherner, Martina Schreiber-Röhl, Stephan Kaever, Manfred Sawallich und Andreas Brust waren zum Ende der Wahlperiode ausgeschieden und erhielten, wie alle Geehrten an diesem Abend, einen hochwertigen Kugelschreiber und ein Abschiedsfoto als Geschenk. Auch Karl-Heinz Hermanns wurde als ausgeschiedener Bürgermeister in diesem festlichen Rahmen würdig verabschiedet. Bürgermeister Bernd Goffart dankte allen Geehrten noch einmal für ihren tatkräftigen und engagierten Einsatz zum Wohle der Allgemeinheit.

Nach dem offiziellen Teil des Festaktes saßen die Ratsherren und Ratsfrauen noch lange zusammen und schwelgten bei gutem Essen und Trinken in Erinnerungen.      

« zurück zur Übersicht