Hans-Josef Hilsenbeck-Platz in Dedenborn offiziell eröffnet

Mit großer Beteiligung der Dedenborner Bevölkerung, der Dedenborner Vereine und zahlreichen früheren Weggefährten von Hans-Josef Hilsenbeck aus Politik und Verwaltung der Gemeinde Simmerath und der StädteRegion Aachen und im Beisein der Familie Hilsenbeck wurde der Wandererparkplatz an der Straße Rauchenauel in Dedenborn offiziell eröffnet und das neue Namensschild enthüllt.

Ansprechpartner

Der Rat der Gemeinde Simmerath hatte am 26.02.2019 einstimmig beschlossen, den Wandererparkplatz für den öffentlichen Verkehr als Parkplatz zu widmen und diesen mit der Bezeichnung „Hans-Josef Hilsenbeck-Platz“ zu versehen. 

 

Diesem Beschluss war ein gemeinsamer so lautender Antrag des Ortsvorstehers Helmut Kaulard für die St. Michael Schützenbruderschaft, den Verkehrsverein, den CDU-Ortsverband und den Musikvereins Allzeit fröhlich, alle aus Dedenborn, vorausgegangen.

 

Gleichzeitig hatten sich die Vereine bereit erklärt, unter der Federführung der St. Michael Schützenbruderschaft Dedenborn diesen Platz in der Dorfmitte neu herzurichten und die aufstehenden Einrichtungen (Wartehalle, Wandertafel u.a.) zu renovieren. Unterstützt wurde dies auch von  der Schützenjugend, die im Rahmen der sog. 72-h-Aktion „Uns schickt der Himmel‘“ an der Herrichtung des Platzes mitgearbeitet hatten.

 

Mit der Neubenennung des Platzes wird posthum die besondere Lebensleistung von Hans-Josef Hilsenbeck gewürdigt, der im Dezember 2017 plötzlich verstorben war. Hans-Josef Hilsenbeck war 35 Jahre Mitglied im Rat der Gemeinde Simmerath und Mitglied des StädteRegionstages, über 11 Jahre stellvertretender Bürgermeister in Simmerath und mehr als 25 Jahre Ortsvorsteher von Dedenborn und Hammer.

 

Für die Bevölkerung in Dedenborn und Hammer war er stets ein verlässlicher Ansprechpartner für alle Anliegen, setzte sich für die Errichtung eines Kindergartens in Dedenborn ein und unterstützte und engagierte sich in allen Vereinen.

 

Dies würdigten Bürgermeister Hermanns und Ortsvorsteher Kaulard in ihren Reden bei der offiziellen Eröffnung des Platzes und riefen damit nochmals anschaulich die besonderen Leistungen von Hans-Josef Hilsenbeck in Erinnerung.

 

Fortan wird der wunderbar renovierte und neu benannte Platz sicherlich verstärkt von Wanderern und Besuchern in Dedenborn gerne genutzt werden.     

« zurück zur Übersicht