Hilde Kirch feiert 40-jähriges Dienstjubiläum

"Ich komme auch heute noch jeden Tag gerne zur Arbeit", erklärte Hilde Kirch, die jetzt ihr 40. Dienstjubiläum bei der Gemeinde Simmerath feierte. In einer kleinen Feierstunde bedankten sich Bürgermeister Karl-Heinz Hermanns, Hauptamtsleiter Manfred Nellessen und der Vorsitzende des Personalrates, André Koll, für ihren Einsatz.

Vor 40 Jahren erfolgte die Einstellung als Schreibkraft in der Gemeinde Simmerath. Sie arbeitete zunächst über 30 Jahre im Büro des Gemeindedirektors/Bürgermeisters. Dem schlossen sich verschiedene Aufgabenbereiche des Hauptamtes an. Dort ist sie bis heute noch im Einsatz. In Wahlzeiten besetzt sie zusätzlich das Briefwahlbüro und sorgt dafür, dass die zahlreichen Briefwähler in der Gemeinde Simmerath ihre Stimme ordnungsgemäß abgeben können.

Bürgermeister Hermanns dankte Hilde Kirch mit einem farbenfrohen Blumenstrauß für die geleistete Arbeit und das große Engagement. Diesem Dank schlossen sich Hauptamtsleiter Manfred Nellessen und Personalratsvorsitzender André Koll gerne an und betonten die stets kollegiale und mitmenschliche Seite von Hilde Kirch. Anschließend wurde noch die eine oder andere Anekdote aus früheren Zeiten erzählt. Mit den besten Wünschen verabschiedeten sich die drei von Hilde Kirch und wünschten ihr, dass sie auch in Zukunft jeden Morgen mit viel Freude zur Arbeit kommt.

« zurück zur Übersicht