Hilfen vom Land NRW für Vereine

Die Landesregierung NRW hat ein Sonderprogramm "Heimat 2020" zur Unterstützung von Vereinen und Verbänden während der Corona-Lage mit einem Volumen von 50 Millionen Euro aufgelegt.


Gemeinnützige Vereine oder Organisationen können einen einmaligen Zuschuss in Höhe von bis zu 15.000 Euro online bei der jeweils zuständigen Bezirksregierung beantragen. Dies ist für den Bereich der Gemeinde Simmerath die Bezirksregierung Köln.

Durch die Corona-Pandemie kommen zahlreiche gemeinnützige Vereine unter finanziellen Druck. Veranstaltungen müssen abgesagt werden, Feiern und Feste dürfen nicht, oder nur unter sehr erschwerten Bedingungen stattfinden. Gleichzeitig laufen die Fixkosten weiter.

Weitere Einzelheiten zu Voraussetzungen für eine Bezuschussung und zum Antragsverfahren sowie das Online-Antragsformular sind unter folgendem Link abrufbar: https://www.mhkbg.nrw/themen/heimat/sonderprogramm-heimat-2020

"Ich würde mich freuen, wenn auch Simmerather Vereinen oder Organisationen Mittel aus diesem Sonderprogramm zukommen würden", fordert Bürgermeister Hermanns alle Vereine zu einer Prüfung auf, ob eine Beantragung eines Zuschusses möglich ist.

« zurück zur Übersicht