Ideenwettbewerb: StädteRegion will Sozialräume gemeinsam gestalten

In der StädteRegion Aachen gab es in den vergangenen Wochen und Monaten viele Mut machende Beispiele, wie die Menschen sich in der Corona-Krise gegenseitig unterstützen und helfen. Das möchte die StädteRegion Aachen im Rahmen eines Ideenwettbewerbs fördern und nachhaltig stärken. Gesucht werden Ideen, Vorhaben und Projekte, die das Miteinander im Sozialraum festigen und die Lebensqualität in den einzelnen Vierteln und in der Nachbarschaft steigern.

Die StädteRegion wünscht sich kreative Ideen z. B.

  • digitale Vorlesestunde
  • Organisation von Einkaufshilfen und Bringservice
  • Ausstattung für einen Nachbarschaftstreff
  • und vieles mehr

Gefördert wird bis zu 1.000,-€

  • die Entwicklung und Umsetzung neuer Ideen
  • die Ergänzung und Erweiterung bestehender Initiativen und
  • Ihre Aktivitäten zur nachhaltigen Verstetigung

Wer kann mitmachen?

  • Ehrenamtliche und Initiativen (Natürliche Personen)
  • Vereine und Verbände o. ä. (Juristische Personen)
  • die bereits aktiv sind oder aktiv werden wollen und einen (Wohn-)Sitz in der StädteRegion Aachen haben.

Bewerbungsfrist: 23. Juni bis 21. August 2020 per Email an sozialplanung@staedteregion-aachen.de oder postalisch an:

StädteRegion Aachen
Der Städteregionsrat
A 58 | Amt für Inklusion und Sozialplanung
52090 Aachen

Im Anschluss werden die eingegangenen Bewerbungen von einer Jury gesichtet und ausgewählt. Die Rückmeldung an die Bewerberinnen und Bewerber erfolgt im September 2020 durch die StädteRegion Aachen.

Das Bewerbungsformular und die Teilnahmebedingungen können Sie unter den Links auf dieser Seite downloaden.

« zurück zur Übersicht