Keine Gratulationsbesuche

Aufgrund der aktuellen Infektionsgefahr mit dem Corona-Virus sieht die Gemeinde Simmerath derzeit bis auf Weiteres von Besuchen anlässlich von Alters-, Ehe- oder sonstigen Jubiläen ab. Selbiges gilt auch für die Besuche der Ortsvorsteher. Eine schriftliche Gratulation und ein Geschenk erhalten alle Jubilare weiterhin.

Ansprechpartnerin:

Der Verzicht auf den persönlichen Austausch mit den Jubilaren sei den Verantwortlichen sehr schwer gefallen, warb Bürgermeister Karl-Heinz Hermanns um Verständnis, doch man hoffe mit dieser Maßnahme einen Beitrag zu leisten, die Verbreitung des Virus einzudämmen.

 

« zurück zur Übersicht