RURSEE.SESSIONS: Swing-Jazz vom Feinsten

Am 10. November 2019 präsentiert der Eifeler Pianist und Keyboarder Gero Körner gemeinsam mit Jazzdrummer André Spajic und Stefan Rey am Kontrabass Swing-Jazz vom Feinsten.

Rursee-Touristik GmbH
E-Mail:

Gero Körner ...
geboren in Köln und aufgewachsen in der Eifel, bezeichnet er diese als seine Heimat und größte Inspirationsquelle. Als Pianist und Keyboarder fühlt er sich in allen Stilrichtungen zuhause und hat sich so in der Pop/Rock- sowie in der Jazz-Szene einen Namen gemacht und ist über die Grenzen Deutschlands hinaus ein vielgefragter Musiker. www.gerokoerner.com

André Spajic ...
studierte am Konservatorium in Maastricht Jazzschlagzeug und ist ein wichtiger Vertreter der Mönchengladbacher Musikszene, der auch als Gastgeber und Organisator regelmäßiger Jazzveranstaltungen aktiv ist. Sein Spiel ist außerordentlich vital und zugleich sehr einfühlsam. Als Jazzdrummer mit Leib und Seele widmet er sich besonders dem Bebop und Swing und gehört durch kontinuierliche Gastspiele in vielen Clubs zum festen Bestandteil der Jazzszene Nordrhein-Westfalens. Gemeinsam mit Gero Körner hat er in verschiedensten Besetzungen bereits eine Vielzahl von Konzerten gespielt. Bei den RURSEE.SESSIONS treten sie ganz klassisch im Klaviertrio á la Oscar Peterson oder Erroll Garner auf und bieten Swing-Jazz vom Feinsten. www.andre-spajic.de

Als weiterer Gast wird mit Stefan Rey am Kontrabass ein "Rising-Star" der Kölner Jazz-Szene dabei sein. Die drei erfahrenen Musiker bilden ein hochklassiges Trio, das mit viel Spaß an der Sache im Eifel-Herbst die Blätter zum Tanzen bringt.

Los geht es um 11.30 Uhr im Heilsteinhaus in Einruhr. Der Eintritt beträgt 14,- €, Kinder und Jugendliche haben freien Eintritt. Eintrittskarten erhalten Sie über www.ticket-regional.de oder in den Geschäftsstellen der Rursee-Touristik GmbH.

« zurück zur Übersicht