STADTRADELN geht 2022 in die nächste Runde

Auch in diesem Jahr ist die Gemeinde Simmerath wieder dabei

Bald darf wieder kräftig in die Pedale getreten werden: Am 01. Juni 2022 startet das STADTRADELN in der StädteRegion Aachen.

Im Rahmen des Wettbewerbs wird das Fahrrad als nachhaltiges Verkehrsmittel in den Vordergrund gestellt und für ein gutes Klima geradelt. Alle Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Simmerath können mitmachen. Das geht sowohl im Team, z. B. als Verein, Betrieb oder Freundeskreis, als auch alleine. Es sollen möglichst viele Kilometer beruflich und privat mit dem Fahrrad zurückgelegt werden.


Bereits in den vergangenen Jahren hat die Gemeinde Simmerath erfolgreich teilgenommen und ist auch in diesem Jahr wieder dabei. Dabei war die Gemeinde Simmerath in den Jahren 2020 und 2021 sogar die Kommune in der StädteRegion Aachen mit den meisten gefahrenen Kilometern pro Einwohner!


Der Aktionszeitraum startet am 01. Juni und geht bis zum 21. Juni 2022. Ziel vom STADTRADELN ist es, dafür zu werben, auf das Rad oder Pedelec zu steigen und Lärm, CO²-Emissionen und Feinstaubbelastungen zu reduzieren. Alle Bürgerinnen und Bürger sowie die Kommunalpolitikerinnen und -politiker sind dazu aufgerufen, mitzumachen.


So können Sie teilnehmen: Auf der Seite https://www.stadtradeln.de/simmerath können Sie sich als Team oder Einzelperson registrieren. Weitere Informationen zum Wettbewerb und zur Anmeldung finden Sie unter https://www.staedteregion-aachen.de/stadtradeln

Ansprechpartner für den Stadtradeln-Wettbewerb ist bei der Gemeinde Simmerath Jessica Schmitz, die unter jschmitz@gemeinde.simmerath oder telefonisch unter 02473/607-136 erreichbar ist.


Bürgermeister Bernd Goffart, selbst begeisterter Rennradfahrer, freut sich sehr, wenn wieder möglichst viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Simmerath für ein gutes Klima radeln und die Gemeinde im Wettbewerb vertreten.

« zurück zur Übersicht