Gemeindebücherei Simmerath

Kontakt und Öffnungszeiten

Öffnungszeiten:

HINWEIS: Die Gemeindebücherei bleibt bis auf Weiteres geschlossen. Alle geplanten Veranstaltungen, inkl. der Schreibwerkstatt, werden auf einen unbestimmten Zeitpunkt verschoben.

Die Leihfristen wurden angepasst, sodass kein Nachteil bez. eventueller Gebühren entsteht. Den Nachteil, dass der Besuch vor Ort vorerst nicht möglich ist, versuchen wir mit unserem Angebot des Downloads digitaler Medien über die Onleihe Region Aachen https://www.onleihe.de/region-aachen/ auszugleichen. Wir ermuntern dazu, sich in diesem Portal anzumelden.

Anleitungen finden sich hier: https://hilfe.onleihe.de/site/on . Falls nötig, kontaktieren Sie uns gern zwecks Hilfestellung. Bitte nutzen Sie für entsprechende Anfragen das Kontaktformular unseres Online-Katalogs www.bibkat.de/simmerath.

Kostenloser Zugang zum Online-Angebot

Für alle, die bisher noch keine Kunden sind, aber gerne die Onleihe Region Aachen während der aktuellen Krise nutzen möchten, ermöglicht die Gemeindebücherei Simmerath während der Schließzeit einen kostenlosen, zeitlich befristeten Zugang zu den digitalen Medien.

Die Anmeldung erfolgt im Online-Katalog www.bibkat.de/simmerath unter dem Button "Leser werden". Nach gleichzeitiger Zusendung einer Kopie des Personalausweises (Vorder- und Rückseite) per E-Mail werden die notwendigen Zugangsdaten elektronisch übermittelt und schon kann es losgehen. Das Angebot gilt auch für die Verlängerung der Gültigkeit ablaufender oder bereits abgelaufener Ausweise. 

Montag

14.00 - 18.00 Uhr

Dienstag 14.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch 10.00 - 14.00 Uhr
Donnerstag 14.00 - 18.00 Uhr
Freitag  14.00 - 18.00 Uhr


Ansprechpartnerin:

Frau Rita Plum
Bickerather Str. 1
52152 Simmerath
Tel. 02473 / 6680

Online-Katalog: www.bibkat.de/simmerath

E-Mail:

Download elektronischer Medien

Onleihe Region Aachen


Die Bibliotheken der Onleihe Region Aachen bieten Ihnen eine große Auswahl an digitalen Medien, die Sie auch in der Gemeindebücherei Simmerath rund um die Uhr über den Online-Katalog herunterladen und nutzen können. Das Angebot steht allen Kunden der beteiligten Bibliotheken im Rahmen ihrer Jahresgebühr für die Bibliothek zur Verfügung.

Um die Onleihe Region Aachen nutzen zu können, benötigen Sie einen ONLEIHE-kompatiblen Reader.

>> mehr

Fernleihe

Die Gemeindebücherei Simmerath beschafft für Sie Literatur ...


..., die nicht am Ort vorhanden ist. Durch den Zugriff auf Bibliotheksbestände in ganz Deutschland und im Ausland können wir (fast) alles für Sie besorgen - Bücher, Noten, Dissertationen, Mikrofilme, Zeitschriftenaufsätze ...

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem folgenden Download.

Förderverein

Aktuelles und Veranstaltungen

Aufgrund der aktuellen Situation bleibt die Gemeindebücherei geschlossen und alle Veranstaltungen entfallen bis auf Weiteres.

  

 

Logo Bücherei
Gemeindebücherei

Anmeldung, Gebühren und mehr ...


Informationen rund um die Gemeindebücherei finden sie hier ebenso, wie eine Auflistung der Gebühren, das Medienangebot und die Jahresberichte der Gemeindebücherei.

» mehr

Medienangebot zum Thema Demenz

Dank finanzieller Unterstützung durch die Städteregion Aachen (700 €) und der Sozialstiftung der Gemeinde Simmerath (350 €) bietet die Gemeindebücherei ein vergrößertes Medienangebot zum Thema Demenz an.


Das Angebot umfasst Materialien und Spiele zum Aktivieren, Begegnen und Motivieren von Menschen mit Demenz,  Ratgeber und Erfahrungsberichte für Angehörige, Hörbücher, Kinder- und Jugendbücher sowie Romane, die das Thema Demenz literarisch aufarbeiten.

Das Medienangebot steht Pflegeeinrichtungen, Angehörigen von Betroffenen und allen Interessierten zur Verfügung.

Die Medien sind abrufbar unter www.bibkat.de/simmerath , Stichwort "Demenz".

Angebot für Flüchtlinge

Medien und Veranstaltungen auch für Flüchtlinge


Die Gemeindebücherei Simmerath leistet sowohl durch ein gezieltes Medienangebot als auch durch entsprechende Veranstaltungen intensive Leseförderung für Kinder und Jugendliche. Dabei profitiert sie von sehr engagierter ehrenamtlicher Mitarbeit.

Diese soll nun gezielt auf Flüchtlinge, Zielgruppe „Eltern & Kind“, ausgeweitet werden.