Gemeindebücherei Simmerath

Die Bücherei ist wieder regulär geöffnet

Büchereibesuch bei einem Inzidenzwert über 35

Unter den Vorgaben der Coronaschutzverordnung vom 17. August 2021, inkl. der Anlage "Hygiene- und Infektionsschutzregeln", ist die Gemeindebücherei grundsätzlich zum Zweck der Ausleihe und der Rückgabe von Medien für alle geöffnet.

Die Maskenpflicht besteht weiterhin.

Damit der Mindestabstand von 1,5 Metern gewährleistet werden kann, bleibt der Einlass beschränkt. Die Regelung erfolgt über die Vergabe von Medienkörben.

Die Besucherregistrierung zur Kontaktnachverfolgung entfällt.

Für Veranstaltungen ist die 3-G-Regel obligatorisch, d.h. ungetestete Personen haben leider keinen Zutritt mehr.
Kindergartenkinder sowie Schülerinnen und Schüler gelten als regelmäßig getestet.

Das betrifft auch die Veranstaltungsreihe "Die verzauberte Bibliothek".

Öffnungszeiten:

 

Montag

14.00 - 18.00 Uhr
Dienstag 14.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch 10.00 - 14.00 Uhr
Donnerstag 14.00 - 18.00 Uhr
Freitag  14.00 - 18.00 Uhr


Ansprechpartnerin:

Frau Rita Plum
Bickerather Str. 1
52152 Simmerath
Tel. 02473 / 6680

Online-Katalog: www.bibkat.de/simmerath

Download elektronischer Medien

Onleihe Region Aachen


Die Bibliotheken der Onleihe Region Aachen bieten Ihnen eine große Auswahl an digitalen Medien, die Sie auch in der Gemeindebücherei Simmerath rund um die Uhr über den Online-Katalog herunterladen und nutzen können. Das Angebot steht allen Kunden der beteiligten Bibliotheken im Rahmen ihrer Jahresgebühr für die Bibliothek zur Verfügung.

Um die Onleihe Region Aachen nutzen zu können, benötigen Sie einen ONLEIHE-kompatiblen Reader.

>> mehr

Fernleihe

Die Gemeindebücherei Simmerath beschafft für Sie Literatur ...


..., die nicht am Ort vorhanden ist. Durch den Zugriff auf Bibliotheksbestände in ganz Deutschland und im Ausland können wir (fast) alles für Sie besorgen - Bücher, Noten, Dissertationen, Mikrofilme, Zeitschriftenaufsätze ...

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem folgenden Download.

Förderverein

Angebot für Flüchtlinge

Medien und Veranstaltungen auch für Flüchtlinge


Die Gemeindebücherei Simmerath leistet sowohl durch ein gezieltes Medienangebot als auch durch entsprechende Veranstaltungen intensive Leseförderung für Kinder und Jugendliche. Dabei profitiert sie von sehr engagierter ehrenamtlicher Mitarbeit.

Diese soll nun gezielt auf Flüchtlinge, Zielgruppe „Eltern & Kind“, ausgeweitet werden.

Medienangebot zum Thema Demenz

Dank finanzieller Unterstützung durch die Städteregion Aachen (700 €) und der Sozialstiftung der Gemeinde Simmerath (350 €) bietet die Gemeindebücherei ein vergrößertes Medienangebot zum Thema Demenz an.


Das Angebot umfasst Materialien und Spiele zum Aktivieren, Begegnen und Motivieren von Menschen mit Demenz,  Ratgeber und Erfahrungsberichte für Angehörige, Hörbücher, Kinder- und Jugendbücher sowie Romane, die das Thema Demenz literarisch aufarbeiten.

Das Medienangebot steht Pflegeeinrichtungen, Angehörigen von Betroffenen und allen Interessierten zur Verfügung.

Die Medien sind abrufbar unter www.bibkat.de/simmerath , Stichwort "Demenz".

 

Logo Bücherei
Gemeindebücherei

Anmeldung, Gebühren und mehr ...


Informationen rund um die Gemeindebücherei finden sie hier ebenso, wie eine Auflistung der Gebühren, das Medienangebot und die Jahresberichte der Gemeindebücherei.

» mehr

"Die verzauberte Bibliothek"

Die ganze Welt im Kopf

Und weiter geht’s mit der Verzauberten Bibliothek!

Nach einer kurzen Sommerpause machen sich wieder professionelle Erzählerinnen auf den Weg nach Simmerath. An jedem 2. Dienstagnachmittag im Monat bis zum Jahresende machen abwechselnd Selma Scheele, Regina Sommer und Lotte von der Inde Station in der Gemeindebücherei. Im Gepäck haben sie Geschichten aus der ganzen Welt, von Märchenwesen, Kobolden, Feen, Hexen und Zauberern, Heldinnen und Helden. Ihr Koffer ist nicht groß, allenfalls haben Kostüm, Zauberkugel oder andere geheimnisvolle Dinge darin Platz. Eine ganze verzauberte Bibliothek passt in ihren Kopf, mitreißend, auch über Corona-Abstand hinweg, erzählt für Jung und Alt.

So schwärmte ein Gast der ersten Veranstaltung im Juni: „Regina Sommers wandlungsfähige Sprache, ihre facettenreiche Mimik und ausdrucksstarke Gestik ließen die Abenteuer vor dem inneren Auge der Zuhörenden lebendig werden, steigerten die Spannung und führten sie immer tiefer ins Geschehen hinein. Kinder und Erwachsene gingen die gewundenen Pfade mit, erklommen den Berg und schritten durch das geheimnisvolle Tor ins Land der Fantasie, um Mensch und Tier vom kühlen Zauberwasser des blauen Bergsees trinken zu sehen.“

Dieses Angebot wird vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW/Regionale Kulturpolitik in Kooperation mit dem Förderverein der Gemeindebücherei Simmerath e.V. und dem Haus der Märchen und Geschichten e.V. gefördert. Es richtet sich an Kinder ab 5 Jahren sowie an interessierte Erwachsene. Der Eintritt ist frei. Um Anmeldung wird jeweils bis montags vor der Veranstaltung gebeten.

Die Bücherei ist geöffnet: Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag 14:00 – 18:00 Uhr, Mittwoch 10:00 – 14:00 Uhr.

Kontakt: Gemeindebücherei Simmerath, Bickerather Str. 1, Tel.: 02473 6680,
E-Mail: gemeindebuecherei@simmerath.de.

Termine auf einen Blick:

  • 14.09. mit Selma Scheele
  • 12.10. mit Regina Sommer
  • 09.11. mit Lotte von der Inde
  • 14.12. mit Regina Sommer

Alle Veranstaltungen finden unter den jeweils gültigen Pandemiebedingungen statt.
Es besteht Maskenpflicht.

* Die Aachener Literaturwissenschaftlerin und professionelle Erzählerin Regina Sommer hat das vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW/Regionale Kulturpolitik geförderte Projekt in Kooperation mit dem Förderverein der Gemeindebücherei Simmerath e.V. und dem Haus der Märchen und Geschichten e.V. initiiert und weitere namhafte Kolleginnen und Kollegen dafür gewinnen können. Neben Regina Sommer werden Christiane Willms, Harry Rischar, Selma Scheele und Lotte von der Inde Märchen, Sagen und Legenden frei erzählen.

An jedem 2. Dienstagnachmittag im Monat bis zum Jahresende machen abwechselnd Selma Scheele, Regina Sommer und Lotte von der Inde Station in der Gemeindebücherei.

Willi Achten liest "Die wir liebten"

Neue Kindermedien zum Ausleihen

Unsere Tonie-Familie hat Zuwachs bekommen! (Danke für die Spende an die Freunde fürs Lesen.)

Und neue Romane zum Lesen, Vorlesen und Schlaumachen dürfen natürlich auch nicht fehlen.

Und neue Romane zum Lesen, Vorlesen und Schlaumachen dürfen natürlich auch nicht fehlen. Hier geht's zum Online-Katalog.

Filmfriend

Buchspenden und Bücherflohmärkte